Menü
Alert!

Apple aktualisiert Windows-Version von QuickTime

Das Multimedia-Plug-in enthält in der letzten Version 7.7.7 mehrere problematische Sicherheitslücken. Ein Update soll diese stopfen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 64 Beiträge

QuickTime-Download-Website: Hier wird derzeit noch die Vorversion angeboten.

(Bild: Screenshot Apple.com)

Von

Wer iTunes unter Windows verwendet, bekommt automatisch auch Apples Multimedia-Codec-Suite QuickTime mitinstalliert. Wie das Unternehmen nun auf seiner Support-Website warnt, enthält die Version 7.7.7 des Plug-ins mehrere Sicherheitslücken. Aus diesem Grund wurde ein Update auf Version 7.7.8 publiziert. Es steht über die Apple-Update-Anwendung in Windows zum Download bereit, im Web gibt es derzeit nur die alte Version.

Laut Apple war es in QuickTime 7.7.7 Angreifern unter Windows möglich, aufgrund von Speicherfehlern unerwünschten Code auszuführen oder zumindest einen Absturz zu produzieren. In seinen Release Notes erwähnt Apple insgesamt neun verschiedene CVE-IDs. Die meisten Lücken wurden von Cisco Talos entdeckt, eine einzige auch von Apple selbst. Der QuickTime-7.7.8-Installer ist als Einzeldownload knapp 40 MByte groß. (bsc)