Menü
Mac & i

Apple bewirbt "Selfie"-Apps

In einer eigenen Kategorie des iOS-App-Store finden Nutzer nun Anwendungen wie Snapchat oder Facetune.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 45 Beiträge

Apple hat seinem Online-Softwareladen für iPhone, iPad und iPod touch einen neuen Bereich spendiert. Er hört auf den Namen "Sharing Selfies" und enthält Anwendungen, die zum aktuellen Smartphone-Selbstbildnis-Trend passen.

Wirklich gut gefüllt ist die neue Kategorie noch nicht.

(Bild: Screenshot iTunes)

Aktuell finden sich hier insgesamt ein Dutzend Apps. Dazu gehören Klassiker wie das Fotonetzwerk Snapchat ebenso wie Bildmanipulationswerkzeuge a la FaceTune. Mit dem hier auch gelisteten Everyday wird man jeden Tag aufgefordert, sich zu fotografieren, und mit Front Flash sollen Selfies mit der vorderen iPhone-Kamera auch im Dunkeln möglich sein.

Es ist davon auszugehen, dass Apple seine neue "Sharing Selfies"-Kategorie demnächst auch auf der App-Store-Homepage bewirbt. (bsc)