Menü
Mac & i

Apple blockiert veraltete Flash-Plug-ins in Safari

vorlesen Drucken Kommentare lesen 309 Beiträge

Durch eine Aktualisierung des Blockers für Web-Plug-ins verhindert Apple den Start älterer Versionen des Flash-Plug-in in seinem Browser Safari. Benutzer werden durch eine Warnung darauf hingewiesen, ein Klick darauf öffnet einen Dialog zum Herunterladen eines aktuellen Plug-ins.

Hintergrund dürfte das kürzlich veröffentliche Notfall-Update sein, das zwei Lücken im Flash-Player schließt. Beide erlauben das Ausführen beliebigen Codes auf dem betreffenden Rechner. Die aktuelle Version des Plug-in trägt die Nummer 11.6.602.171. (ck)