Apple bringt "TV" nach Deutschland

Die altgediente Videos-App auf iPhone und iPad wird demnächst durch Apples TV-App ersetzt. TV berücksichtigt auch Inhalte von anderen Streaming-Diensten und nicht nur dem iTunes Store.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge
Apples TV-App

Apples TV-App – hier mit dem US-Angebot.

(Bild: Apple)

Von
  • Leo Becker

Apples TV-App soll "noch in diesem Jahr" in Deutschland und weiteren Ländern eingeführt werden, wie das Unternehmen mitteilte. Die App ersetzt die bislang auf iPhone und iPad vorinstallierte Videos-App und nimmt zudem eine zentrale Rolle auf Apple TV ein.

"TV" soll dem Nutzer als zentrale Anlaufstelle für TV-Serien und Spielfilme dienen und dabei auch weitere Quellen respektive Streaming-Apps einbeziehen als nur den iTunes Store. Die TV-App zeigt jeweils den aktuellen Wiedergabestatus einer Fernsehserie oder eines Spielfilms an, um diesen dann fortsetzen zu können und soll außerdem den Wechsel zwischen iOS-Geräten und Apple TV erleichtern und sich die Abspielposition merken. Zudem gibt die App Vorschläge für weitere Inhalte, die den Nutzer vielleicht interessieren. Eine Suche nach Videos ist Anbieter-übergreifend auch mit dem Sprachassistenzsystem Siri möglich.

Inhalteanbieter müssen die TV-App unterstützen, in den USA gehören dazu beispielsweise Sender wie HBO und Showtime. Netflix gehört wohl zu den prominentesten Streaming-Diensten, die sich bislang allerdings nicht in Apples TV-App integrieren wollen.

Welche Partner Apple in Deutschland für "TV" gewinnen konnte, bleibt noch offen. Einer von Apples Content-Chef gezeigten Folie bei der Einführung des Apple TV 4K zufolge könnte der Abo-Dienst Sky Ticket hierzulande mit im Boot sein. Einen genauen Termin für die Einführung hat Apple noch nicht genannt. Die TV-App dürfte per iOS- beziehungsweise tvOS-Update eingeführt werden – in den USA ist dies mit iOS 10.2 passiert.

Die TV-App hat Apple schon vor einem Jahr vorgestellt, sie war bislang aber ausschließlich in den USA verfügbar. Neben Deutschland soll sie demnächst auch in Frankreich, Schweden, Norwegen und Großbritannien eingeführt werden. Kanada und Australien sollen TV noch im September erhalten.

TV für Apple TV (5 Bilder)

Apples neue App zum Fernsehen heißt einfach "TV".

(lbe)