Menü

Apple entfernt iPod-Spiele aus dem Store

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge
Von

Apple hat im Laufe der vergangenen Wochen die für iPods mit Click-Wheel gedachten Spieletitel aus dem iTunes Store entfernt – der vorherige Link im App-Store-Menü ist inzwischen verschwunden wie AppleInsider zeigt und Direktlinks zu den Spieletiteln laufen ins Leere. Ein Apple-Supportdokument zu den für iPod classic, den iPod nano der dritten und vierten Generation sowie den iPod der fünften Generation gedachten Spieletiteln erklärte das Unternehmen vor kurzem als "archiviert".

Von diesen unterstützten iPod-Modellen war bislang nur noch der iPod classic erhältlich, den Apple bei der Erneuerung der iPod-Reihe im Herbst 2010 zwar nicht mehr erwähnte und dennoch unverändert im Programm beließ. Das Verschwinden der iPod-Spiele stützt die Vermutung, Apple könnte das mit einer 160 GByte fassenden Festplatte versehene Modell in Kürze aus dem Verkauf nehmen. Die iPod-Spiele hatte der iPod-Hersteller im Herbst 2006 eingeführt. Das Angebot blieb über die Jahre allerdings überschaubar, da Apple nur mit ausgewählten Spielepublishern zusammenarbeitete und Drittentwicklern darüber hinaus keine Möglichkeit gab, eigene Titel für den MP3-Player umzusetzen. (lbe)