Menü
Mac & i

Apple gibt iOS 4.3.2 frei

vorlesen Drucken Kommentare lesen 178 Beiträge

Das zweite Bugfix-Update für iOS 4.3 steht zum Herunterladen bereit: iOS 4.3.2 beseitigt nach Apples Angabe "ein Problem, bei dem die Videowiedergabe bei FaceTime gelegentlich leer oder hängen blieb". Außerdem soll die neueste iOS-Version einen Fehler beim iPad 3G beheben, der "die Verbindung zu 3G-Netzwerken verhinderte" – dieser dürfte nach bisherigen Berichten allerdings nur das in den USA verkaufte CDMA-iPad-2 betreffen.

Zudem umfasst iOS 4.3.2 mehrere Sicherheitsupdates. iOS 4.3.2 ist über iTunes erhältlich und läuft auf iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 1 und iPad 2 sowie dem iPod touch der dritten und vierten Generation. Die Downloadgröße variiert je nach Gerätemodell, für das iPhone 4 misst das Update 666 MByte.

Für das Verizon-iPhone steht außerdem ein iOS 4.2.7-Build bereit, der "die jüngsten Sicherheitsaktualisierungen" enthalten soll. (lbe)