Menü
Mac & i

Apple macht iPhone-XR- und XS-Aktion ständig billiger – gegen Altgeräteabgabe

Apple hat eine Marketingkampagne für seine aktuellen Smartphones offenbar uneingeschränkt verlängert. Ein iPhone XR gibt's darüber schon ab 580 Euro.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge
iPhone XR

Apples aktuelle iPhones: Alle drei sind verbilligt zu haben.

(Bild: dpa, Robert Günther)

Schließlich geht's ums Hauptgeschäft: Dem Umsatzrückgang beim iPhone tritt Apple aktuell mit erstaunlich aggressiven Werbemaßnahmen entgegen. Wie den Kollegen von iPhone-Ticker.de nun aufgefallen ist, hat der Konzern eine Discountkampagne, mit der das iPhone XR bereits ab 580 Euro und das iPhone XS bereits ab 880 Euro erhältlich ist, dauerhaft aktiviert.

Galt die Aktion bislang laut Apple-Angaben auf der Website nur "für begrenzte Zeit", wurde diese Formulierung nun komplett gestrichen – auch im Kleingedruckten. Dies spricht dafür, dass das Unternehmen nicht plant, die Marketingtechnik in absehbarer Zeit aufzugeben. Offenbar funktioniert der Ansatz, auch wenn Apple mittlerweile keine iPhone-Verkaufszahlen mehr kommuniziert.

Bei dem Discount handelt es sich um eine Aktion zur Inzahlungsnahme älterer Geräte. Wer beispielsweise ein iPhone 7 Plus besitzt und dies bei Apple abgibt, bekommt besagte Preise. Bei Abgabe eines iPhone 7 kostet das XR 600 Euro, das XS 900 Euro.

In Zahlung genommen werden außerdem iPhone 6s, 6s Plus, 6 und 6 Plus. Hier kostet dann das iPhone XR zwischen 680 und 720 Euro, das XS zwischen 980 und 1020 Euro. Apple schaut sich die abgegebenen Geräte näher an – der Discount kann also auch niedriger ausfallen. "Die Eintauschwerte variieren je nach Zustand, Alter und Konfiguration des eingetauschten Geräts. Der Wert online und im Store kann ebenfalls variieren", schreibt der Konzern dazu.

Bei Apple zahlt man standardmäßig für das günstigste iPhone XR ohne Rabattierung 850 Euro, beim XS mindestens 1150 Euro. Allerdings sind die Geräte im Handel (siehe heise.de-Preisvergleich) teilweise auch deutlich günstiger zu haben, weshalb man stets prüfen sollte, ob sich die Inzahlungnahme überhaupt lohnt. Es besteht zudem die Möglichkeit, alternative Dienstleister zur Inzahlungsnahme zu nutzen, sollte man Apples Angebot für zu niedrig erachten.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPhone XR  64GB gelb

XR

Apple iPhone XS  64GB grau

XS

Apple iPhone XS Max 512GB gold

XS Max

Weitere Angebote für Apple iPhone XR 64GB gelb im Heise‑Preisvergleich

(bsc)