Menü
Update
Mac & i

Apple nimmt USB-Netzgeräte anderer Hersteller zurück

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 220 Beiträge

Chinesische Version des Apple-USB-Netzteils.

(Bild: Apple)

Apple hat ein neues Rückgabe-Programm für Netzgeräte gestartet. Das "USB Power Adapter Takeback Program" steht zunächst nur in den USA und in China zur Verfügung und verspricht jedem Nutzer, der eine potenziell problematische Stromversorgung in den Apple Retail Stores oder bei teilnehmenden autorisierten Apple-Service-Providern abgibt, 10 US-Dollar beziehungsweise 68 Yuan (11,11 Dollar beim aktuellen Kurs) einen Rabatt auf ein Neugerät.

[Korrektur:] Die 10 US-Dollar beziehungsweise 68 Yuan werden nicht bar ausgezahlt, sondern sind der rabattierte Preis für einen neuen Apple-Adapter (siehe unten). Man spart also faktisch 9 Dollar bei Abgabe eines Altgeräts. [/Korrektur]

Grund für die Aktion sind mehrere Berichte über Verletzte und sogar einen Todesfall in China, bei denen jeweils gefälschte USB-Netzteile im Mittelpunkt standen, die aufgrund schlechter Isolation und anderer Mängel Stromschläge verursachten. Apple betont auf seiner Website, dass nicht alle Netzteile von Drittherstellern Probleme verursachten, trotzdem biete man das Rücknahmeprogramm an, um sicherzustellen, dass die Kunden korrekt funktionierende Netzteile erwerben könnten.

Für ein iPhone-Netzteil listet der Hersteller in seinem amerikanischen Online-Laden derzeit 19 Dollar, ein 12-Watt-Modell für iPads kostet genauso viel. Beide Geräte werden nun bei gleichzeitiger Abgabe von Altgeräten bis zum 18. Oktober für 10 Dollar verkauft. Um dieses Angebot zu nutzen, muss allerdings die eigene Apple-Hardware – also iPhone, iPad oder iPod – zum Händler mitgebracht werden. Pro Gerät ist nur ein Netzteil-Umtausch möglich. Das Unternehmen betont zudem, dass es Nutzer nicht beim Kauf von Netzteilen von Drittherstellern beraten kann. Derzeit ist unklar, ob Apple das Rücknahmeprogramm auch in Europa starten wird, auf seiner Informationsseite spricht der Hersteller aber von "10 Dollar oder einer ungefähr gleichen Summe in lokaler Währung" für ein Ersatznetzteil.

[Update 6.8.13 12 Uhr 25:] Laut Apple Deutschland wird das Recyclingprogramm ab Mitte August auch in Europa verfügbar sein. (bsc)