Menü
Mac & i

Apple sucht nach Android-Entwicklern

"Spannende neue Mobilprodukte" sollen Experten für das Google-Betriebssystem in Cupertino programmieren. Bislang wurden erst zwei Apps angekündigt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge
Apple sucht nach Android-Entwicklern

Apples "Move to iOS"-App hilft beim Umstieg.

(Bild: Apple)

Anzeige
Apple iPhone 6  16GB grau
Apple iPhone 6 16GB grau ab € 260,–

Apple plant offenbar den Ausbau seiner Abteilung für die Entwicklung von Android-Apps. Darauf lässt zumindest eine Stellenanzeige schließen, die auf der Jobs-Website des Konzerns publiziert wurde und die 9to5Mac vorliegt. Demnach wünscht sich der iPhone-Produzent einen "Applications SW Engineer - Android", der in Vollzeit in Cupertino tätig wird.

"Wir suchen nach Ingenieuren, die uns dabei helfen, spannende neue Mobilprodukte auf die Android-Plattform zu holen", heißt es in der Anzeige wörtlich. Man suche Menschen "mit Leidenschaft und Hingabe" für den Job. Bei Apple würden "großartige Ideen zu großartigen Produkten", wirbt der Hersteller.

Aktuell hat Apple erst zwei Android-Apps angekündigt. So soll es bis Ende des Jahres eine angepasste Version von Apple Music für die Plattform geben und zusammen mit iOS 9 ein Tool namens "Move to iOS" angeboten werden, das den Umzug von Android-Geräten auf die Apple-Plattform erleichtert. Eine weitere Android-App hatte der Konzern zudem durch den Erwerb von Beats Music im vergangenen Jahr erworben, doch dieser Dienst wird durch Apple Music ersetzt.

Welche weiteren Apps Apple auf Googles Mobilplattform portieren könnte, bleibt unklar. Konzernchef Tim Cook hatte vor zwei Jahren aber mitgeteilt, man werde Anwendungen auf Android bringen, so lange es sinnvoll sei. Man sehe hier keine "religiösen Probleme". (bsc)