Auf diesen Macs läuft Mac OS X Mountain Lion

Apple hat eine Liste der Rechner veröffentlicht, die vom demnächst erscheinenden Betriebssystem-Upgrade unterstützt werden. Schon vier Jahre alte Hardware gehört dann zum alten Eisen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 85 Beiträge
Von
  • Jeremias Radke

Das für diesen Monat angekündigte Mac-OS-X-Upgrade Mountain Lion stellt offenbar hohe Anforderungen an den Grafikchip. Auf Apples Produktseite zu Mac OS X 10.8 ist nun eine Liste unterstützter Macs verfügbar. Demnach werden bei einigen Produktlinien Geräte nicht mehr unterstützt, die vor 2009 auf den Markt kamen.

Wer einen Mac mini sein eigen nennt, der vor 2009 erworben wurde, muss auf Mac OS X 10.8 Mountain Lion verzichten.

Was die Voraussetzungen für die Mountain-Lion-Unterstützung sind, gibt Apple nicht an. Die US-Website Ars Technica glaubt aber, dass die Grafikchips der limitierende Faktor sind. Da Mac OS X 10.8 keine 32-Bit Grafiktreiber unterstützt, fielen alle Modelle raus, deren Grafikchips diese benötigten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes YouTube-Video (Google Ireland Limited) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Google Ireland Limited) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mac OS X 10.8 Mountain Lion soll noch diesen Monat im Mac App Store für 15,99 Euro angeboten werden. Einen genauen Starttermin hat Apple bislang aber nicht bekannt gegeben. (jra)