Menü
Mac & i

Bericht: Display für kleineres iPad kommt von AUO und LG

vorlesen Drucken Kommentare lesen 88 Beiträge

AU Optronics und LG Display fertigen den 7,85-Zoll-Bildschirm (knapp 20 Zentimeter) für ein kleineres iPad, das im Oktober erscheinen soll. Dies meldet die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf vier informierte Personen und stützt damit die bisherigen Gerüchte rund um ein etwas kompakteres iPad, das Apple angeblich auf einer Veranstaltung im Oktober ankündigen will.

Die Geräte-Identifier des WLAN-iPad-2 in Mactracker

Instapaper-Entwickler Marco Arment stieß derweil auf zwei bislang unbekannte iOS-Geräte, die auf seine App zugriffen: Ein “iPad2,5” sowie ein “iPad2,6”. Die Geräte-Identifier “iPad2,1” bis “iPad2,3” beschreiben das iPad 2 in seinen verschiedenen Modellvarianten während “iPad2,4” für das intern veränderte WLAN-iPad-2 reserviert ist, das Apple derzeit immer noch verkauft. Arment spekuliert, dass “iPad2,5” und “iPad2,6” die IDs des kommenden kleineren iPads sein könnten – in einer WLAN- und einer Mobilfunk-Variante.

Dies würde außerdem nahelegen, dass das 7,85-Zoll-iPad intern weitestgehend dem überarbeiteten iPad 2 entspricht und auf einen A5-SoC mit 32nm-Strukturen und 512 MByte Arbeitsspeicher setzt, schreibt Arment. Da die Displayauflösung voraussichtlich weiterhin bei 1024 x 768 Pixel liegt, sei auch keine Änderung am Grafikchip vonnöten, wie sie das Retina-Display der dritten iPad-Generation erforderte. (lbe)