Menü
Mac & i

Bericht: Neuer iPod touch kommt noch

Apple hat in dieser Woche außer der Reihe neue iPads und iMacs vorgestellt. Auch das günstigste iOS-Gerät wird angeblich aktualisiert.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die letzte iPod-touch-Generation ist bald vier Jahre alt.

(Bild: dpa, Christoph Dernbach/Symbol)

Trotz der Tatsache, dass Apple am 25. März zu einer Veranstaltung ins Hauptquartier nach Cupertino geladen hat, haut der Konzern ein neues Stück Hardware nach dem anderen heraus. So wurden am Montag ein neues iPad mini und ein neues iPad Air und am Dienstag diverse neue iMacs vorgestellt – und das beides jeweils nur per Pressemitteilung. Ein drittes überarbeitetes Produkt könnte bereits am heutigen Mittwoch erscheinen: Die lange erwartete Aktualisierung des iPod touch.

Die Baureihe hatte Apple zuletzt im Sommer 2015 aktualisiert, seither wird sie technisch unverändert weiterverkauft. Der iPod touch ist das klassische iOS-Einstiegsgerät und erschien nach dem Original-iPhone im Herbst 2007 erstmals – billiger kommt man nicht in Apples mobile Technikwelt. Laut Informationen von MacRumors steht der Refresh nun noch diese Woche an.

Referenzen zum neuen iPod touch finden sich bereits im Code von iOS 12.2; sie wurden im Januar entdeckt. Apple könnte den neuen Geräten einen schnelleren Hauptprozessor – etwa den A10 Fusion oder den A11 Bionic – verpassen oder gleich zum A12-Chip wechseln, wie das beim iPad mini in dieser Woche gemacht wurde. Damit wäre das Einsteigergerät für die nächste Zeit flott genug.

Weiterhin wird erwartet, dass die Kameratechnik überarbeitet wird und das Gerät einen Touch-ID-Sensor zur Absicherung bekommt. Unklar ist noch, welche Display-Größe Apple wählt. Aktuell ist sie mit nur 4 Zoll eigentlich auf einem nicht mehr zu rechtfertigenden Niveau – es wurde dereinst mit iPhone 5, 5s und SE eingeführt und mittlerweile sind derlei Geräte offiziell gar nicht mehr erhältlich, auch wenn zumindest das SE bei diversen Händlern noch liegt.

Andererseits hat Apple auch beim neuen iPad mini die bisherige Bildschirmgröße beibehalten, weshalb es dem Konzern auch beim iPod touch der siebten Generation zuzutrauen ist. Ein komplett randloses Display wie bei iPhone XS, XS Max (OLED) und XR (LCD) ist theoretisch denkbar, aufgrund des relativ günstigen Preises des iPod touch aber nicht unbedingt wahrscheinlich.

Günstigste Angebote für Apple iPod touch 128GB grau [6G / 2015]

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Weitere Angebote für Apple iPod touch 128GB grau [6G / 2015] im Heise‑Preisvergleich

(bsc)