Menü

Bericht: Zwei "iPhone SE 2" in diesem Jahr

Angeblich plant Apple zwei neue LCD-Einsteigergeräte für 2020. Ein erstes ist wohl für das Frühjahr geplant.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge

Das iPhone SE war aufgrund seiner Kompaktheit beliebt.

(Bild: Apple)

Von

Apple hat Informationen aus Asien zufolge vor, in diesem Jahr zwei neue Einsteiger-iPhones anzubieten. Neben dem regulären "iPhone SE 2", das in der Gerüchteküche auch unter dem Namen "iPhone 9" gehandelt wird, soll es noch eine zusätzliche Variante geben. Die Modelle sollen im Frühjahr sowie im Herbst erscheinen, schreibt das Elektronikfachblatt DigiTimes aus Taiwan.

Insgesamt würde Apple damit 2020 sechs neue iPhones präsentieren – ein neuer Rekord. Aktuell offeriert der Konzern mit iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max insgesamt drei Modelle, daneben werden ältere Geräte verkauft. Im September könnte neben den angeblich vorgesehenen vier neuen OLED-Modellen – zwei als 11-Pro-Nachfolger, zwei als 11-Ersatz – auch eine zweite "SE 2"-version erscheinen. Damit hätte Apple vier OLED-iPhones und zwei LCD-Geräte am Start.

Das erste "iPhone SE 2" soll sich am iPhone 8 mit 4,7 Zoll orientieren, aber mit verbesserter Hardware kommen. Einen Touch-ID-Sensor soll es weiterhin geben, Face ID bleibt nur den teureren Modellen vorbehalten. Schon zuvor hatte es Spekulationen über ein "iPhone SE 2 Plus" gegeben, das laut Angaben des bekannten Analysten Ming-Chi Kuo allerdings erst in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen soll. Es könnte einen 5,5- oder 6,1-Zoll-Bildschirm haben, der vollflächig sein soll. Ein Touch-ID-Sensor steckt dann angeblich erstmals im Anschalt-Knopf des Geräts.

Apple hatte sein iPhone SE im Formfaktor des iPhone 5s im März 2016 vorgestellt. Es kam ebenfalls mit beschleunigter Hardware und blieb über mehrere Jahre im Angebot. Nutzer liebten die kompakten Abmessungen mit 4-Zoll-Display, das iPhone 8, auf dem das "SE 2" basieren soll, ist dagegen deutlich voluminöser.

2020 soll auch das Jahr sein, in dem Apple erstmals 5G-iPhones auf den Markt bringen will. Diese werden mit Qualcomm-Chips ausgerüstet. Das "iPhone SE 2" dürfte samt seinem Nachfolger allerdings zunächst LTE-only bleiben.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPhone 11 128GB schwarz

iPhone 11

Apple iPhone 11 Pro 256GB space grey

iPhone 11 Pro

Apple iPhone 11 Pro Max 512GB midnight green

iPhone 11 Pro Max

Apple iPhone XR 128GB schwarz

iPhone XR

Apple iPhone 8 128GB grau

iPhone 8

Weitere Angebote für Apple iPhone 11 128GB schwarz im Heise‑Preisvergleich

(bsc)