Menü
Update
Mac & i

iPhone 8 kommt angeblich in Rot

Schon vom iPhone 7 hatte Apple eine "Product (RED)"-Variante verkauft. Angeblich steht die nun auch vom Nachfolger an – und zwar womöglich schnell.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 69 Beiträge

iPhone 7 und 7 Plus mit roter Gehäusefarbe.

(Bild: Apple)

Apple plant informierten Kreisen zufolge die Verfügbarmachung einer vierten Farbe beim iPhone 8 und 8 Plus. Offenbar könnte eine rote Version der Smartphones noch heute erscheinen, heißt es in einem Memo, das beim US-Mobilfunkanbieter Virgin Mobile kursiert und das MacRumors vorliegt. Eine offizielle Bestätigung fehlt jedoch noch.

Es handelt sich bei der neuen Modellversion angeblich um eine sogenannte "Product (Red)"-Variante, wie es sie schon vom iPhone 7 und 7 Plus gegeben hatte. Dabei fließt ein Teil der Einnahmen an die Anti-AIDS-Stiftung des U2-Gründers Bono.

Apple arbeitet schon seit Jahren mit der Organisation zusammen und verkauft unter anderem Zubehör in der Sonderfarbe – zuvor aber auch schon iPhones und iPads. Zudem werden regelmäßig "Product (Red)"-App-Aktionen im iOS App Store gefahren.

Apple hatte sich beim iPhone 8 und 8 Plus sowie dem iPhone X im vergangenen Herbst bei der Farbauswahl vergleichsweise zurückgehalten. So werden vom iPhone 8 beziehungsweise 8 Plus aktuell nur die Varianten Silber, Gold und "Spacegrau" offeriert, vom iPhone X nur Silber und "Spacegrau".

Beim iPhone 7 beziehungsweise 7 Plus hatte der Konzern dagegen tief in die Farbkiste gegriffen. Mit der später eingeführten "Product (Red)"-Variante waren sieben Varianten erhältlich – unter anderem auch Roségold und ein zweiter dunkler Ton.

Gerüchte, dass es das iPhone X in einer dritten Einfärbung geben könnte, kursieren bereits seit März. Die Einfärbung namens "Blush Gold" soll eine Roségold-artige Variante sein und unter anderem dabei helfen, die Verkäufe in China anzukurbeln. Das zweite Finanzquartal läuft bei Apple traditionell am schwächsten, weshalb verkaufsfördernde Maßnahmen beim iPhone sinnvoll erscheinen.

Das iPhone 7 und 7 Plus in "Product (Red)"-Variante hatte Apple Ende März 2017 auf den Markt gebracht – ein knappes halbes Jahr nach Einführung der regulären Farbvarianten. Teurer dürfte die Version wohl nicht werden.

[Update 9.04.2018 16:20 Uhr] Apple hat das rote iPhone 8 und iPhone 8 Plus inzwischen offiziell angekündigt – es kommt in Kürze in den Handel. (bsc)