Menü
Mac & i

Bioshock für iPad und iPhone erhältlich

2K Games hat die angekündigte iOS-Version des Shooter-Klassikers nun im App Store veröffentlicht – Voraussetzung ist ein aktuelles iPhone oder iPad.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge
Anzeige
Apple iPhone 5S 16GB schwarz/grau
Apple iPhone 5S 16GB schwarz/grau ab € 229,–

2K Games hat den populären Shooter Bioshock wie angekündigt auf iOS portiert, das Spiel ist nun zum Preis von 14 Euro im App Store zu finden. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Jack, der im Jahr 1960 nach einem Flugzeugabsturz in der Unterwasserstadt Rapture landet – und versuchen muss, aus dieser zu entkommen.

Der Spieler muss aus "Rapture" entkommen.

Das ursprünglich im Jahr 2007 für Windows und Konsolen veröffentlichte Shooter lässt sich per Touchscreen steuern, unterstützt aber auch Bluetooth-Controller. Die Grafiken wurden angeblich etwas reduziert, beispielsweise bei Licht- und Schatteneffekten – unter anderem, um unter der 2-GByte-Grenze für App-Store-Software zu bleiben.

Das 1,65 GByte schwere iOS-Version von Bioshock ist für iPhone wie iPad gedacht und setzt neben iOS 7.1 ein recht aktuelles Gerät voraus: Es läuft nach Angabe des Publishers ausschließlich auf iPad Air, iPad 4, Retina-iPad-mini, iPhone 5s, iPhone 5 sowie iPhone 5c. (lbe)