Menü
Mac & i

BusyCal auch für iOS

Der bekannte Profikalender ist nun auch für iPhone und iPad zu haben. Zudem wurde die Mac-Version verbessert.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

BusyCal wird mobil.

(Bild: Hersteller)

Anzeige
Apple iPhone 6s 16GB grau
Apple iPhone 6s 16GB grau ab € 277,99

BusyMac hat seine Kalender-App BusyCal nun auch für iOS veröffentlicht. Der Profikalender kommt mit zahlreichen Ansichten, eingebauter Aufgabenliste, Meeting-Kalender, Reisezeit, Kartenintegration, Wetter, Mondphasen, Geburtstagen und vielem mehr. Termine lassen sich in natürlicher Sprache eingeben, wie man dies etwa von Fantastical kennt.

Unterstützt werden iCloud, Google-Calendar, Exchange, Office 365 sowie beliebige CalDAV-Quellen. Die App dient als "mobiler Begleiter" für die OS-X-Version von BusyCal und kostet derzeit knapp 5 Euro. Unterstützt werden iOS 9 und höher.

BusyCal für den Mac wurde ebenfalls aufgebohrt. Die neue Version 3 kommt unter anderem mit einer erweiterten Menüleistenansicht, der Möglichkeit, Aufgaben mit bestimmten Zeiten zu verknüpfen und einem überarbeiteten Info-Panel. Reisezeiten werden hier ebenfalls unterstützt.

BusyCal auf dem Mac kann 30 Tage kostenlos getestet werden, danach zahlt man für die App knapp 50 US-Dollar. OS X 10.11 El Capitan ist hier Mindestvoraussetzung. (bsc)