Menü
Mac & i

CCC-Vorträge kommen nicht als App auf Apple TV

Der Chaos Computer Club Frankfurt wollte seine Vorträge mit einer App auf der Set-Top-Box anzeigen lassen. Apple hat das abgelehnt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 286 Beiträge
CCC-Vorträge kommen nicht als App auf Apple TV

Apple hat eine App des Chaos Computer Clubs (CCC) Frankfurt zur Anzeige von Vorträgen auf der Set-Top-Box Apple TV abgelehnt. Nach einem siebentägigen Prüfungsprozess habe Apple mitgeteilt, dass die App gegen das "Program License Agreement PLA 3.2(e)2" verstoße, weil sie Zugang zu Inhalten ermögliche, die darüber informierten, wie Apples Betriebssystem gehackt werden könne, teilt der CCC mit.

Mit der CCC-App lassen sich öffentlich gehaltene Vorträge anschauen, die sich unter anderem mit Sicherheitslücken in Bluetooth beschäftigen oder dabei helfen, einen Jailbreak auf iOS-Geräten durchzuführen. Die von Apple kritisierten Vorträge sind im Web auf media.ccc.de sowie auch auf Youtube abrufbar. Das Projekt CCC-TB ist laut dem Verein auf GitHub erhältlich und könne mit der Programmier-IDE Xcode selbst installiert werden. (anw)