Menü
Mac & i

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Erneut Gerüchte über Schnelllader beim iPhone

Bislang legt Apple stur ein lahmes USB-A-Ladegerät selbst seinen teuersten Smartphones bei. Aus Asien heißt es nun, dass sich das 2019 ändern könnte.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Mit diesem Apple-Netzteil wäre iPhone-Usern schon viel geholfen.

(Bild: Apple)

Während Android-Smartphones zunehmend mit Netzteilen ausgeliefert werden, die ein schnelles Laden via USB-C-Power-Delivery erlauben, müssen sich Apple-User weiterhin mit einer angestaubten USB-A-Stromversorgung begnügen, die 5 Watt leistet. Das gilt für alle iPhones bis hoch zum teuersten Modell iPhone XS Max (ab 1270 €). Für die 2019er Generation der Apple-Smartphones, die im Herbst erwartet werden, kommen aus Asien nun Gerüchte, laut denen Apple endlich zu einem Schnelllader beim iPhone wechseln könnte.

The same story as last year

Das japanische Apple-Blog Macotakara, das in der Vergangenheit häufiger richtig lag, meldet, dass statt dem bekannten USB-A-Power-Adapter samt Lightning-auf-USB-A-Strippe künftig ein 18-Watt-Netzteil mit USB-C-Anschluss plus ein USB-C-nach-Lightning-Kabel in der Verpackung liegen soll. Solche Spekulationen gab es allerdings in der Vergangenheit schon öfter – und Apple entschied sich stets, bei seiner alten und lahmen Stromversorgungskombination zu verbleiben.

Um die von Macotakara nun gemeldete Lademöglichkeit zu schaffen, müssen Kunden aktuell beim Hersteller mindestens 60 Euro investieren: 35 Euro kostet der "18W USB-C Power Adapter", 25 Euro das kürzeste USB-C-auf-Lightning-Kabel. Damit ist es dann möglich, Geräte ab dem iPhone 8 in einer halben Stunde über USB-C-PD zu mindestens 50 Prozent aufzuladen.

Das einzige Gerät, dem Apples 18-Watt-USB-C-Schnelllader aktuell beiliegt, ist das iPad Pro aus dem Jahr 2018 mit USB-C-Anschluss. Alle anderen Nutzer müssen sich das Gerät dazukaufen, wenn sie nicht zu (günstigeren) Alternativangeboten anderer Hersteller greifen wollen. Erst seit kurzem erlaubt es Apple anderen Herstellern zudem, USB-C-auf-Lightning-Adapterkabel herzustellen. Die Preise sinken dadurch allerdings nur langsam. Aktuell rechnen Beobachter mit neuen iPhones im September, sollte sich Apple an seinen üblichen Release-Kalender halten.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple USB-C Power Adapter, USB-Netzteil [USB-C], 18W, DE (MU7V2ZM/A)

Apple USB-C-Netzteil

Apple USB-C to Lightning Cable, 1m [2018] (MQGJ2ZM/A)

Apple USB-C-nach-Lightning-Kabel

Weitere Angebote für Apple USB-C Power Adapter, USB-Netzteil [USB-C], 18W, DE (MU7V2ZM/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)