Menü
Mac & i

EA will Spiele für die Apple Watch entwickeln

Der Großpublisher hat angekündigt, für Apples Computeruhr eigene Titel zu erwägen. Zudem soll sie als "Second Screen" genutzt werden können.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 41 Beiträge
Anzeige
Apple Watch 38mm
Apple Watch 38mm ab € 399,–

Der Spielekonzern Electronic Arts hat in seinem offiziellen Blog die Unterstützung von Apples neuer Computeruhr als Gaming-Plattform angekündigt. Man sehe darin einen spannenden neuen Bereich und habe bereits eine kleine Gruppe gebildet, die mit dem Prototyping begonnen habe.

Angedacht sind unter anderem App-Erweiterungen, mit denen man das Gameplay "auf Telefon oder Konsole diktieren" könne. Damit dient die Computeruhr dann als zweiter Bildschirm.

Bald mit Spielen: Apple Watch.

(Bild: Apple)

Als Beispiel nennt EAs leitender Vizepräsident für den Mobilbereich, Frank Gibeau, den Titel "Real Racing 3" und die dortige "Team Driver"-Funktion, mit der man eine passive Spielfigur kontrollieren kann.

Für EA sind aber offenbar auch Standalone-Titel denkbar. Diese müssten dann die auf der Apple Watch verfügbare Steuerung nutzen. Das Gerät hat sowohl einen Touchscreen, der den Anpressdruck feststellen kann, als auch eine digitale Krone – ein Drehrad, das etwa zum Zoomen und für Menüeinstellungen verwendet wird. Eine virtuelle Tastatur hat die iWatch dagegen nicht. (bsc)