Menü
Mac & i

Enterprise-Apps für die Apple Watch

IBM und Apple haben mehrere ihrer "MobileFirst"-Anwendungen, die Business-Nutzer auf die iOS-Plattform locken sollen, nun für die Computeruhr angepasst.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Enterprise-Apps für die Apple Watch

Eine der Anwendungen, die IBM und Apple zusammen entwickelt haben.

(Bild: Apple)

Die Zusammenarbeit zwischen IBM und Apple, die unter dem Schlagwort "MobileFirst" läuft, erreicht nun auch die Apple Watch: Wie der Apple-Website zu entnehmen ist, werden mehrere der speziell für Enterprise-Anwendungen entwickelten Apps auch die Computeruhr (mit)nutzen.

Aktuell werden drei Programme genannt: "Hospital RN", mit dem Krankenschwestern und Pfleger Patientendaten abrufen können, "Field Connect" für Servicetechniker sowie "Incident Aware" für Sicherheits- und Rettungsbehörden.

Bei allen drei Apps wird die Apple Watch als zusätzliches Informationsdisplay genutzt. So schickt Incident Aware Alarmmeldungen auf die Uhr, Hospital RN informiert unter anderem über neue Laborergebnisse und hilfebedürftige Patienten und Field Connect soll auf Neuigkeiten aus dem Support hinweisen, ohne den Techniker abzulenken.

Im Rahmen von MobileFirst, das Apple auch zum Anschieben des lahmenden iPad-Geschäfts dienen soll, gibt es mittlerweile 22 verschiedene Apps, die in Zusammenarbeit mit IBM entstanden sind. Sie decken diverse Geschäftsvorfälle ab. Das Angebot soll zudem regelmäßig erweitert werden. (bsc)