Menü
Mac & i

Erste Apple-Watch-App von Google

Trotz Android Wear schreckt der Internetriese nicht davor zurück, auch Apples Computeruhr zu unterstützen. "Google News & Wetter" macht den Anfang.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Erste Apple-Watch-App von Google

"Google News & Wetter" bringt Neuigkeiten auf die Apple-Uhr.

(Bild: Hersteller)

Google hat am Dienstagabend seine erste offizielle Apple-Watch-Anwendung publiziert – obwohl der Konzern mit Android Wear selbst eine eigene Smartwatch-Plattform betreibt. Bei dem Programm handelt es sich um eine an die Computeruhr angepasste Version der seit längerem erhältlichen "News & Wetter"-App, die Inhalte von Google News mit aktuellen meteorologischen Informationen kombiniert.

Auf der Watch zeigt die Software kurze Schlagzeilen aktueller Nachrichten an, deren Themengebiete man zuvor auf dem iPhone ausgewählt hat. Ähnlich wie bei anderen Medien-Apps wie der der New York Times gibt es somit Häppchenjournalismus auf die Uhr – längere Texte lassen sich am Handgelenk sowieso nicht bequem konsumieren. Nutzer bekommen Artikel aus insgesamt 65.000 Veröffentlichungen.

Neben der Apple-Watch-Unterstützung bringt "Google News & Wetter" in Version 1.7.426 auch noch "Verbesserungen bei Leistung und Stabilität". Die App setzt mindestens iOS 7 voraus. Aktualisiert hat Google außerdem seine Maps-App für iOS. Apple-Watch-Support gibt's dort zwar noch nicht, dafür aber eine verbesserte Upload-Funktion für Bilder und eine "höhere Zuverlässigkeit" bei Wegbeschreibungen nach Hause oder zur Arbeitsstätte. (bsc)