Menü

Experte: iPhone mit 5G ab 2020, 2019er-Modell macht Selfies mit 12 Megapixel

Ein gut informierter Analyst bringt neue Infos zu den nächsten beiden Apple-Smartphone-Generationen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

Auf 5G-Geräte müssen Apple-Freunde wohl noch etwas warten.

(Bild: dpa, Arne Dedert)

Von

Trotz Apples Einigung mit dem Mobilfunkchipspezialisten Qualcomm werden erste iPhone-Modelle mit 5G-Unterstützung nicht vor 2020 erwartet. Davon geht der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo vom Bankhaus TF International Securities aus, der gute Drähte in Apples Lieferkette hat.

Die für Herbst nächsten Jahres erwarteten Geräte sollen Modems von Qualcomm und möglicherweise auch von Samsung enthalten. Apple und Qualcomm hatten sich nach einem mehr als zweijährigen Patentstreit überraschend geeinigt und Apple einen mindestens sechs Jahre andauernden Lizenzvertrag geschlossen. Zudem will der iPhone-Produzent wieder Chips von Qualcomm kaufen. Der bisherige Apple-Partner Intel sieht in 5G-Modems hingegen keine Zukunft.

Kuo rechnet mit 5G-iPhones in der zweiten Jahreshälfte 2020. Qualcomm werde vermutlich passende Baseband-Chips für die mmWave-Märkte liefern, während Samsung für den Unter-6-GHz-Markt zuständig sein könnte. Zwei Anbieter könnten zudem Risiken und Kosten für Apple senken. 2020 werden laut Kuo bis zu 200 Millionen iPhones ausgeliefert, 70 bis 75 Millionen davon seien 5G-fähig.

Für 2019 erwartet Kuo wie gehabt LTE-iPhones. Die neuen Geräte sollen sich an den Formaten von iPhone XS, XS Max und XR orientieren. Die OLED-Modelle mit 6,5 beziehungsweise 5,8 Zoll bekommen eine Dreifach- beziehungsweise eine Zweifach-Optik, so Kuo. Das dritte Kameramodul könnte von Sony kommen und Super-Weitwinkel-Bilder liefern. Weiterhin erwartet er eine deutlich verbesserte Selfie-Frontkamera, die 12 Megapixel statt 7 Megapixel leistet. Der iPhone-XR-Nachfolger erhält angeblich eine Doppelkamera.

Bei den XS- und XS-Max-Nachfolgern setzt Apple angeblich auf eine neue schwarze Linsenbeschichtung, die dafür sorgt, dass die Objektive weniger stark hervorstechen. In China sind unterdessen Form-Modelle möglicher neuer iPhones mit Dreifach-Objektiv aufgetaucht – ob diese echt sind, ist unklar, sie stammen auf der Herstellung von Hülleproduzenten.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPhone XR  64GB schwarz

iPhone XR

Apple iPhone XS  64GB grau

iPhone XS

Apple iPhone XS Max  64GB grau

iPhone XS Max

Weitere Angebote für Apple iPhone XR 64GB schwarz im Heise‑Preisvergleich

(bsc)