Menü
Update
Mac & i

FIFA 12 erstmals für den Mac erhältlich

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

Das von EA Sports entwickelte Fußball-Computerspiel FIFA 12 erscheint als erster Titel der FIFA-Reihe auch für Mac OS X. Electronic Arts verlegt seit 2007 wieder Spiele für den Mac und setzt dabei auf die von TransGaming entwickelte Cider-Technik, um diese für Mac OS X anzupassen – so auch FIFA Soccer 12.

Premiere auf dem Mac: Fußballsimulation FIFA 12

(Bild: gametreemac.com)

FIFA 12 kostet knapp 40 Dollar, setzt einen Intel-Mac mit mindestens Core-2-Duo-Prozessor, 4 GByte Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.6.8 voraus. Das Spiel ist deutsch lokalisiert und kann als knapp 7 GByte großer Download über GameTreeMac bezogen werden – soll angeblich aber auch über andere EA-Sports-Vertriebskanäle zu beziehen sein. Als mögliche Eingabegeräte führt die Mac-Version von FIFA 12 nur Tastatur und Maus auf. Ob auch Gamecontroller zum Einsatz kommen können, bleibt vorerst unklar. [Update: Laut TransGamings PR-Agentur unterstützt die Mac-Version von Fifa 12 ebenfalls Gamepads als Eingabegerät.] (lbe)