Menü
Mac & i

Facebook Messenger für OS X

Mit der Drittanbieter-App Chat Heads lässt sich die Kommunikation über den Plauderdienst auf dem Mac-Desktop nicht nur über den Browser abwickeln.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge
Facebook Messenger für OS X

Chat Heads in Aktion.

(Bild: Screenshot via TNW)

Mit der neuen Mac-App Chat Heads des Entwicklers Raffael Hannemann können Mac-Nutzer nun mit ihren Facebook-Kontakten per Messenger auch auf dem Desktop kommunizieren.

Das Programm verbindet Computer und Smartphones über das Internet und erlaubt, abgesehen von Gruppenchats und Dateitransfers, die gleichen Interaktionen wie die Messenger-App unter iOS selbst.

Die kleine App ist grundsätzlich kostenlos und wird über den Mac App Store vertrieben. Allerdings muss man für diverse Funktionen eine In-App-Gebühr entrichten – darunter selbst die Anzeige von Smileys. Es gibt aber auch ein Gesamtpaket; dieses ist derzeit kostenlos.

Chat Heads läuft ab OS X 10.8 und bietet verschiedene Themes und auch eine Anzeige des Chat-Verlaufs. Der Entwickler macht deutlich, dass Facebook nichts mit der App zu tun hat. (mit Material von dpa) / (bsc)