Menü
Mac & i

Facebook treibt Messenger voran

Die hauseigene Messaging-App des Netzwerkes hat ein weiteres Funktions-Update erhalten – es soll das Verschicken von Fotos und Videos vereinfachen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 9 Beiträge

Fotos lassen sich nun anfertigen ohne die Unterhaltung zu verlassen

(Bild: Entwickler)

Mit mehreren neuen Funktionen in kurzer Folge bereitet sich Facebook auf die anstehende Auslagerung des Messengers aus der Haupt-App vor.

Die jüngste Version der iOS- und Android-App soll das Verschicken von Fotos und Videos leichter gestalten – dafür lässt sich mit einer Leiste über der Tastatur nun direkt auf Kamera, Sprachnachrichten und Sticker zugreifen. Das Aufnehmen von Fotos ist nun möglich, ohne die aktuelle Unterhaltung zu verlassen. Facebook verspricht außerdem eine verbesserte Suchfunktion zum Aufstöbern von Personen und Gruppen.

Für iOS-Geräte ist die neue Version 5.0 von Facebook Messenger im App Store erhältlich, Android-Nutzer finden Version 4.0 bei Google Play – dort sind die Neuerungen ebenfalls zu finden. Zuletzt hatte Facebook bei Gruppenunterhaltungen nachgebessert und VoIP-Funktion prominenter in Messenger platziert.

Facebook Messenger hat inzwischen angeblich über 200 Millionen aktive Nutzer. (lbe)