Menü

Football-Streams auf Apple TV

Einem Bericht zufolge verhandelt der iPhone-Hersteller derzeit mit der National Football League, um einige wichtige Spiele aus London übertragen zu können. Auch Google scheint interessiert.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

Apple-TV-Box

(Bild: Apple)

Von

Bislang ist Apple nur indirekt im Inhaltegeschäft tätig: Über iTunes, iBooks und Apple Music werden Videos, elektronische Bücher und Musik von Dritten offeriert. Offenbar denkt der Konzern nun daran, digitale Rechte der US-Football-Liga NFL zu erwerben. Wie die Nachrichtenagentur Reuters schreibt, verhandelt Apple derzeit über eine Übertragung von drei Spielen der NFL, die in der nächsten Saison außer der Reihe in London abgehalten werden. Dabei sei angedacht, die Partien auf die Multimediabox Apple TV zu holen.

Neben Apple soll auch Google an den Rechten interessiert sein. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Londoner NFL-Spiele ins Internet gestreamt werden – 2015 sicherte sich das Portal Yahoo die Übertragung immerhin eines der Games und hielt sie dann kostenlos für seine Nutzer ab. Dabei soll es 15,2 Millionen Zuseher gegeben haben.

Verhandelungen über die Ausstrahlung von NFL-Partien bei Apple, Google, Amazon oder Yahoo gibt es schon länger. So sickerte im Dezember durch, dass die NFL ihre Donnerstagspartien über diese Anbieter ins Internet bringen will. Dabei ging es aber nicht um exklusive Rechte wie nun in London.

Die NFL ist bereits seit 2014 auch in Deutschland auf Apple TV zu sehen. Die Liga betreibt dort eine eigene App, die man im Abo bezahlen muss. (bsc)