Menü

GFK: Apple überholt in Deutschland Smartphone-Marktführer Nokia

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 426 Beiträge
Von

Apples iPhone ist mittlerweile meistverkauftes Smartphone in Deutschland. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf die letzte Analyse der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) aus dem ersten Quartal 2011 berichtet, schrumpfte der Marktanteil des bisherigen Branchenprimus Nokia von 38 Prozent Anfang 2010 auf nun 24 Prozent. Apple habe sich im gleichen Zeitraum von 11 auf jetzt 28 Prozent gesteigert, so die GfK-Untersuchung mit Stichdatum März 2011.

Parallel dazu wurden Geräte asiatischer Hersteller beliebter. Laut der Analyse stieg der Marktanteil von Internet-Handys aus dieser Region in Deutschland an. Samsung hat demnach mittlerweile einen Marktanteil von 15 Prozent (plus fünf Prozent), während HTC gut 14 Prozent (plus drei Prozent) erobern konnte. Der Rückgang bei Nokia dürfte auch auf die Verunsicherung zurückzuführen sein, die die neue Kooperation mit Microsoft bei Kunden auslöste. (bsc)