Menü
Mac & i

Gatekeeper schon in Mac OS X 10.7.3 vorhanden

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Apple unterstützt die in Mountain Lion enthaltene Zertifikateprüfung Gatekeeper bereits in der aktuellen Lion-Version 10.7.3. Wie Entwickler berichten, reicht zur Aktivierung ein Terminal-Kommando. Gatekeeper warnt dann vor Programmdateien aus dem Internet, die nicht mit einem von Apple ausgegebenen Zertifikat versehen wurden. Diese Developer-ID will der Computerkonzern kostenlos ausgeben – und zwar nicht nur für Apps, die im Mac App Store verkauft werden, sondern auch für auf anderen Wegen vertriebenen Code.

Gatekeeper-Warnung in Lion.

(Bild: Screenshot via MacRumors.com)

Reguläre Nutzer haben von der Gatekeeper-Aktivierung derzeit allerdings noch wenig, weil die Entwicklergemeinde erst damit beginnen muss, ihre Programme weitläufig zu signieren. Wer nicht gleich unter Mountain Lion programmieren möchte, kann das Feature so auch schon unter Lion ausprobieren. Es ist derzeit noch unklar, ob Apple Gatekeeper später auch offiziell für Mac OS X 10.7 freigibt oder es den Mountain-Lion-Nutzern vorbehält. (bsc)