Menü
Mac & i

Gerücht: Apple TV wird Siri-Lautsprecher

Eine neue Generation der TV-Box soll dem Bericht zufolge durch einen erweiterten Funktionsumfang zum direkten Konkurrenten für Amazon Echo und Google Home werden.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

(Bild: Apple)

Anzeige
Apple TV 64GB 2015
Apple TV 64GB 2015 ab € 169,–

Apple plane keinen eigenen Siri-Lautsprecher, sondern eine Erweiterung des Apple TV um Mikrofon und Lautsprecher. Dies berichtet Venture Beat unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. Der Apple TV soll demnach zum "Hub für alles" werden und mit den zusätzlichen Funktionen in Konkurrenz zu Lautsprecher-Assistenten wie Amazon Echo oder dem angekündigten Google Home treten. Die Entwicklung eines alleinstehenden Lautsprechers habe Apple eingestellt.

Derzeit nimmt Apple TV Sprachbefehle nur über das in die Siri-Fernbedienung integrierte Mikrofon entgegen, der Nutzer muss zudem einen Knopf drücken. Ein Lautsprecher ist nicht eingebaut. Einem vorausgehenden Bericht zufolge arbeitet Apple an einem WLAN-Lautsprecher sowie einem SDK, um Siri in Apps von Dritt-Entwicklern zu integrieren.

Die Erweiterung des Apple TV um Lautsprecher und Mikrofon erscheint allerdings weniger sinnvoll, immerhin ist das Gerät an das Wohnzimmer – oder zumindest Räume mit Fernseher – gebunden und würde so etwa keinen Zuruf in der Küche entgegennehmen. Schon jetzt dient die TV-Box als Hub für die Heimautomatisierung per HomeKit und kann Siri-Befehle entgegennehmen, die der Nutzer unterwegs beispielsweise seinem iPhone erteilt.

Google Home (8 Bilder)

Google Home

(lbe)