Menü
Update
Mac & i

Gerüchteküche: Ist das das iPhone 6, China Telecom?

Angebliche Bilder des iPhone 6 findet man an jeder Ecke des Internets. Nun ist aber eines aufgetaucht, das vom größten chinesischen Mobilfunkprovider China Telecom stammen soll. Es enthüllt unter anderem die Farbvarianten und technische Details.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge

Nahezu jede chinesische Gadget-Webseite hat eigene iPhone-Leaks und die passenden Bilder dazu. Meist stammen die unscharfen Hosentaschenbilder aus Quellen wie dem Cousin eines Freundes, dessen Schwippschwager bei der Firma arbeitet, die das Verpackungsmaterial für die Apple-Smartphones herstellt. Das nun von Sina Tech veröffentlichte Bild des iPhone 6 und seiner Farbvarianten unterscheidet sich dabei von den sonst üblichen "Leaks": Denn das Foto stammt angeblich von einer Social-Media-Seite des größten chinesischen Providers China Telecom.

Update (24.08.14): Mittlerweile hat sich das Bild als Entwurf eines Industriedesigners und somit als nicht echt entpuppt.

Wie erwartet ähnelt das iPhone 6 äußerlich dem iPad mini und erscheint voraussichtlich in drei Farben.

(Bild: http://tech.sina.com.cn)

Dazu gab es einige technische Informationen, die aber hauptsächlich für chinesische Kunden relevant sind: Das Smartphone soll nun auch das chinesische LTE-Netz nutzen können. Das deutet daraufhin, dass der Funkchip – wahrscheinlich ein Qualcomm MDM9625 – Datenraten von bis zu 150 MBit/s unterstützen wird. Bislang konnte man in China mit dem iPhone nur das UMTS-Netz zur Datenübertragung nutzen.

Ob das Bild tatsächlich von der Weibo-Seite des Providers stammt, ist mittlerweile nicht mehr nachprüfbar, da der gesamte Beitrag gelöscht wurde. (hcz)