Menü
Mac & i

Goldene Apple-Watch für 400 US-Dollar

Verschiedene Dienstleister wollen die Apple-Computeruhr mit bis zu 24-Karat-Goldüberzug versehen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge
Goldene Apple-Watch für 400 US-Dollar

Apple Watch mit Milanaise-Armband und Vergoldung.

(Bild: Watchplate)

Wer eine goldene Apple Watch haben möchte, muss bislang mindestens 11.000 Euro auf den Tisch legen. Mehrere Anbieter vollen die Stahlversion der Computeruhr nun auch nachträglich vergolden. Solcherlei "Bling" soll billiger sein als Apples Echtgoldausführung in 18 Karat, berichtet 9to5Mac.

So gibt es den Goldüberzug bei Watchplate.com bereits ab 400 US-Dollar. Dazu muss man die ab 650 Euro erhältliche Apple Watch allerdings für mindestens drei Tage aus der Hand geben. Verwendet wird dabei 24-Karat-Gelbgold oder auch Rotgold. Die Schicht ist allerdings nur 35 Mikrometer dick, die "Konkurrenz" appliziert aber angeblich nur fünf bis sechs Mikrometer.

Der Schweizer Anbieter Golden Dreams verkauft dagegen goldene Apple-Uhren gleich komplett. Zu Preisen ab 3300 Schweizer Franken soll man Gelbgold (24 Karat), Rotgold (18 Karat) oder Weißgold (18 Karat) erhalten können. Details zur Dicke der Vergoldung konnten wir zunächst nicht finden. (bsc)