Menü
Mac & i

Home Hub: Keine HomeKit-Fernsteuerung mit Apple TV 3

Apples TV-Box ermöglicht es, Heimvernetzungsgeräte von unterwegs aus zu steuern. Der neue Home Hub in iOS 10 unterstützt die dritte Apple-TV-Generation allerdings nicht mehr.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

(Bild: Apple)

Anzeige
Apple TV 64GB 2015
Apple TV 64GB 2015 ab € 169,–

Die mit iOS 10 eingeführte Home-App setzt einen Apple TV 4 voraus, um HomeKit-Geräte von unterwegs aus fernzusteuern. iOS 10 und HomeKit-Hubs seien nur noch kompatibel mit der vierten Generation der TV-Box, erklärte der Apple-Support einem Nutzer, der seine Geräte nicht mehr über die dritte Generation des Apple TV ansteuern konnte. Auch ein vollständig überarbeitetes Support-Dokument zu HomeKit hat jede Erwähnung des Apple TV 3 gestrichen.

Die Fernsteuerung von HomeKit-Geräten war bislang außer Haus über die dritte Generation der TV-Box möglich. Unklar bleibt, ob sich Heimvernetzungsgeräte nun gar nicht mehr in der Kombination aus iOS 10 und Apple TV 3 steuern lassen – wie einzelne Nutzer berichten, funktionieren die aus der Ferne mit Siri erteilten Befehle weiterhin, eine Steuerung mit Apples neuer Home-App ist jedoch nicht möglich.

Mit iOS 10 können Nutzer erstmals statt eines Apple TV auch ein iPad als “Home Hub” verwenden, solange dieses im heimischen WLAN hängt und mit Strom versorgt ist. iPad und Apple TV sind auch in der Lage, Automatisierungsroutinen in Abwesenheit des Nutzers auszuführen, etwa das Anschalten der Lampen zu einer bestimmten Uhrzeit. (lbe)