Menü

Hyphen: Elegante iBooks-Alternative im Angebot

Das Tool von Mattitiah Curtis zeigt ePUBs an und ist aktuell zum halben Preis zu haben.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge

Hyphen auf dem iPhone.

(Bild: Hersteller)

Von

Wer seine elektronischen Bücher nicht mit Apples mittlerweile etwas angestaubter iBooks-App lesen will, findet im App Store einige Alternativen. Zu den hübschesten zählt Hyphen vom Entwickler Mattitiah Curtis.

Das Tool stellt EPUB-Dateien in mehreren anpassbaren Looks dar, bietet eine umfängliche Highlight- und Notizfunktion und bietet eine direkte Integration der Buchplattform Goodreads.

Aktuell kann Hyphen zum halben Preis bezogen werden: Statt 6 Euro zahlt man nur 3 Euro. Die jüngste Version 1.1.1, die im Dezember erschienen ist, bietet ein Zwei-Spalten-Layout, erlaubt ein Management der EPUBs via Browser und bietet einen optimierten Importprozess. Zudem wird der iOS-9-Batteriesparmodus unterstützt. Die App läuft ab iOS 8 und ist für iPhone und iPad angepasst.

Wer Hyphen ausprobieren will, kann sich auch eine abgespeckte Gratis-Variante ansehen. (bsc)