Menü
Mac & i

Jailbreak: Aktuelle Zahlen zur Cydia-Nutzung

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 16 Beiträge

Auf das Softwareverzeichnis Cydia haben in den zurückliegenden zwei Monaten knapp 23 Millionen iOS-Geräte zugegriffen. Diese Zahl hat der Betreiber Jay "Saurik" Freeman gegenüber TechCrunch genannt. Bis zum Jahresende 2012 verkaufte Apple geschätzt rund 500 Millionen iOS-Geräte – der Anteil der Geräte mit Jailbreak dürfte sich dementsprechend weiterhin im einstelligen Prozentbereich bewegen. Cydia versammelt Apps und Softwaremodifikationen, deren Installation einen Jailbreak des iOS-Gerätes voraussetzt.

Allerdings fällt die Zahl der Cydia-Nutzer derzeit tendentiell niedriger aus, da es weder einen öffentlichen Jailbreak für das iPhone 5 noch das iPhone 4S unter iOS 6 gibt. Auch der Jailbreak für das iPhone 4 mit iOS 6 ist im Moment nur "tethered", der Nutzer muss diesen also nach jedem Neustart des Gerätes nochmals durchführen. So wundert es nicht, dass ältere Geräte bei der Cydia-Nutzung in den letzten acht Wochen dominieren: Bei mehr als einem Drittel der Geräte handelt es sich um das bald drei Jahre alte iPhone 4, das iPhone 4S folgt mit gut 20 Prozent und das iPhone 3GS mit knapp 12 Prozent. Zwar arbeiten Entwickler an einem Jailbreak für das iPhone 5 sowie iOS 6 – wann und in welcher Form dieser veröffentlicht wird, bleibt aber weiterhin unklar. (lbe)