Menü
Mac & i

Jailbreak-Tool erlaubt Nutzung von PS3-Gamepads an iOS-Geräten

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 23 Beiträge

Das im ModMyI-Repository verfügbare Jailbreak-Werkzeug Controllers for All erlaubt Besitzern von iOS-7-Hardware die Nutzung von Sony-Gamepads als Steuergerät. Unterstützt wird aktuell der drahtlose Dual Shock 3, den der Hersteller der PlayStation 3 beilegt. Ganz einfach ist die Installation allerdings nicht: Neben dem Jailbreak-Tool auf dem iOS-Gerät wird zumindest für das erste Pairing auch ein Computer mit dem Werkzeug Sixpair benötigt, wie Controllers for All-Entwickler Ori Kadosh auf seiner Website erläutert. Sixpair steht aktuell für Mac, Windows und Linux bereit. Zum Pairing müssen sowohl PS3-Controller als auch iOS mit dem Rechner verbunden werden.

Wie Controllers for All funktioniert (Video: Hersteller).

Kadosh verspricht, in den nächsten Versionen von Controller for All noch weitere Gamepads zu unterstützen. Apple selbst erlaubt seit iOS 7 zwar die Anbindung externer Gamepads an iPhone, iPad und iPod touch, lässt hier aber nur spezifisch entwickelte Geräte im Rahmen seines MFI-Zertifizierungsprogramms zu. Das führt zu vergleichsweise hohen Preisen – alle bislang verfügbaren Controller kosten jeweils 100 Euro. Zudem gab es Kritik an der Qualität der Geräte. Das Jailbreak-Werkzeug Controller for All kostet aktuell knapp 2 Dollar. (bsc)