Menü
Mac & i

Jailbreak für iOS 6.1 angekündigt

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 15 Beiträge

Lange hat es gedauert, doch nun soll es so weit sein: iOS-Hacker MuscleNerd sowie andere Mitglieder der Community haben für den kommenden "Superbowl Sunday", also den 3. Februar, einen Untethered Jailbreak für zahlreiche iOS-Geräte angekündigt. Der Jailbreak dürfte eine bislang noch unbekannte Lücke in dem am gestrigen Montag veröffentlichten iOS 6.1 ausnutzen, die sich die Jailbreak-Szene bis zur Freigabe aufgehoben hatte.

MuscleNerd-Ankündigung auf Twitter.

Die Liste der Geräte, die von dem neuen Jailbreak unterstützt wird, ist laut Angaben von MuscleNerd lang – iPhone ab 3GS, iPod touch ab 4G, iPad ab Generation 2 sowie auch das iPad mini. Damit wären alle aktuell von Apple angebotenen iOS-Geräte abgedeckt. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Bei der Multimedia-Box Apple TV soll nur die zweite Generation unterstützt werden, die aktuelle dritte dagegen nicht. Die Sicherheitsmaßnahmen scheinen dort derzeit noch zu groß.

Untethered Jailbreak bedeutet, dass die Geräte auch nach einem Neustart offen bleiben und nicht am Rechner per Kabelverbindung zurückgesetzt werden müssen, damit der Jailbreak erhalten bleibt. (bsc)