Kostenloses OS-X-Tool erstellt Boot-Camp-Backup

Das Mac-Programm sichert die per Boot Camp angelegte Windows-Partition und kann auch inkrementelle Backups erstellen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

Das Tool sichert die Windows-Partition auf dem Mac

(Bild: Hersteller)

Von
  • Leo Becker

Paragon hat mit "Boot Camp Backup" ein Mac-Programm veröffentlicht, das seinem Namen entsprechend ein Backup der Boot-Camp-Partition anlegt – von OS X aus. Die Software soll das komplette NTFS-Dateisystem inklusive der Partitions-Parameter als Disk-Image sichern. Das Tool erlaube auch, das Backup in Form einer virtuellen Disk anzulegen, um später einzelne Dateien oder Ordner daraus wiederherstellen zu können, erklärt der Hersteller.

Zu den weiteren Funktionen gehört das inkrementelle Sichern, das nur Änderungen berücksichtigt. Der Nutzer kann einen bestimmten Backup-Zustand außerdem "verankern", dieser werde dann nicht verändert. Ein Zeitpunkt für reguläre Backups lässt sich festlegen.

Die Boot-Camp-Partition muss für ein Backup nicht auf dem Startlaufwerk liegen, merkt Paragon an. Mit Boot Camp Backup soll sich die Windows-Installation außerdem leicht von einem Mac auf einen anderen umziehen lassen.

Boot Camp Backup läuft ab Mac OS X 10.7 Lion, die kostenlose Software steht auf der Webseite des Herstellers zum Download bereit. (lbe)