Menü
Mac & i

Krypto-Messenger Threema integriert iOS-Sharing-Erweiterung

Durch die neue Extension erhalten Nutzer die Möglichkeit, Inhalte direkt aus anderen Apps über Threema zu teilen – etwa Fotos oder Dokumente.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 41 Beiträge

(Bild: dpa, Oliver Berg)

In frischer Version 2.7.0 taucht Threema im systemweiten Sharing-Menü von iOS als neue Option auf. Die Sharing-Erweiterung erlaubt Nutzern, Inhalte aus anderen Apps direkt über den Messenger an Freunde oder Kontakte weiterzugeben, ohne dafür zu Threema wechseln zu müssen. Dies funktioniert sowohl mit Bildern und Videos als auch mit anderen Dateien, solange die jeweilige App das iOS-Sharing-Menü unterstützt.

Die Dateien lassen sich wahlweise an bestimmte Einzelpersonen weitergeben und vor dem Absenden um eine erklärende Textnachricht ergänzen. Alternativ ist es möglich, die Inhalte an bestimmte Unterhaltungen mit mehreren Teilnehmern weiterzugeben.

Das Update des Krypto-Messengers soll Fehler beheben und für Verbesserungen bei der Bedienungshilfe VoiceOver sorgen. Threema setzt mindestens iOS 8.0 voraus, die iOS-App kostet derzeit 3 Euro. (lbe)