Menü
Update
Mac & i

Kryptowährung: Apple lässt gefälschte Wallet-App in App Store

Im Hype um Kryptowährungen hat die für über 5 Euro gehandelte iPhone-App “MyEtherWallet” offenbar zahlreiche Kunden gefunden – allerdings steckt dahinter nicht der tatsächliche Anbieter der gleichnamigen Ethereum-Wallet.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 26 Beiträge
Kryptowährung: Apple lässt gefälschte Wallet-App in App Store

Die vermeintliche MyEtherWallet-App im App Store.

Im App Store geht seit einigen Tagen eine App auf Kundenfang, die sich als das populäre Ethereum-Wallet MyEtherWallet ausgibt – aber nicht von den tatsächlichen Entwicklern stammt. Die für 5,50 Euro gehandelte App ist über das Wochende im Fahrwasser des Hypes um Kryptowährungen wie Bitcoin in den Finanz-Charts des App Store bis auf Platz 3 gestiegen, wie Techcrunch berichtet, in Deutschland rangiert sie in der Top 20.

“Das sind nicht wir”, schreiben die Entwickler von MyEtherWallet.com auf Twitter, man habe bereits Beschwerde eingereicht – eine Reaktion von Apple scheint noch nicht vorzuliegen. Der im App Store für MyEtherWallet aufgeführte Entwickler bietet sonst kleine Spiele und Tools an. Eine offizielle iOS-App von MyEtherWallet gibt es bislang nicht.

Ob das Fake-Wallet es auch auf die von Nutzern dort hinterlegten Schlüssel und Daten abgesehen hat, bleibt vorerst unklar. Im vergangenen Jahr hatte Apple über zehn vermeintliche Bitcoin-Wallets in den App Store gelassen, die erst wieder entfernt wurden, nachdem Nutzer um Bitcoins betrogen wurden. Damals ging es angeblich nur um einen Schaden von rund 20.000 Dollar – in Anbetracht des derzeitigen Bitcoin-Kurses liegt der tatsächliche Schaden aus heutiger Sicht aber wohl deutlich höher.

Jede iPhone- und iPad-App muss Apples Prüfprozess durchlaufen, bevor diese für den App Store zugelassen wird. Eine besondere Überprüfung von Finanz-Apps – zumindest im Kontext von Kryptowährungen – scheint nicht stattzufinden.

Apple hat Apps rund um Kryptowährungen wie Bitcoin lange Jahre gar nicht zugelassen, erst seit 2014 werden diese überhaupt akzeptiert. Ein zusätzlicher Passus in den App-Store-Richtlinien genehmigt seitdem das Anbieten von Apps zur Übersendung virtueller Währungen – solange dies den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben entspricht.

[Update 12.12.2017 8:40 Uhr] Die MyEtherWallet-App wurde inzwischen aus dem App Store entfernt. (lbe)