Menü
Update
Mac & i

Lightning-Ladekabel mit Statuslampe

Ein kleines Lämpchen signalisiert an einem Ende des "AluCable LED", ob iPhone oder iPad noch Strom beziehen oder schon vollständig aufgeladen sind – wie man es von Apples MagSafe-Netzteil kennt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
Lightning-Ladekabel mit Statuslampe

(Bild: Hersteller)

Der Zubehörhersteller Just Mobile hat ein neues Lightning-Ladekabel im Programm: Die Besonderheit des AluCable LED ist ein kleines Statuslämpchen auf der Seite des USB-Steckers: Es pulsiert beim Aufladen in orange. Ist der Akku von iPhone oder iPad schließlich voll, wird es grün – eine von Apples MagSafe-Ladekabel vertraute Funktion.

Das AluCable LED hat eine Länge von 1 Meter und ist in den Farbkombinationen Schwarz-Silber sowie Weiß-Gold erhältlich. Der Kopf des Lightning-Steckers sei sehr dünn, merkt der Hersteller an – es sei deshalb kompatibel mit den "meisten Hüllen". Das Kabel trägt Apples MFi-Zertifizierung und kostet 25 Euro, es soll ab sofort im Handel zu finden sein.

[Update 15.05.2015 16:35 Uhr] Im Online-Store des Hersteller wird der Preis mit knapp 28 Euro angegeben. (lbe)