Lufthansa-App mit Passbook-Anbindung

Mit dem jüngsten Update der Fluglininen-App kann man seine Bordkarte auch an Apples Passbook in iOS 6 weiterreichen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge
Update
Von
  • Leo Becker

Die Lufthansa hat ihre iOS-App in neuer Version 2.4.0 veröffentlicht. Das Update sorgt für Anbindung an Passbook in iOS 6 und überträgt auf Wunsch die eigene Bordkarte an Apples neue Sammelstelle für Tickets und Coupons. Ob die Passbook-Bordkarten der Lufthansa auch live aktualisiert werden, beispielsweise bei Gate-Änderungen oder einem verspäteten Start, bleibt vorerst unklar.

Lufthansa-Bordkarte in Passbook

(Bild: Lufthansa )

Zu den weiteren Neuerungen der App zählen Alternativ-Flugtage beim Suchen und Push-Benachrichtigungen zu Flugangeboten. Die gut 12 MByte große und kostenlose Lufthansa-App benötigt ein iOS-Gerät mit mindestens iOS 5.0. Weitere Fluglinien dürften in Kürze ebenfalls ihre Tickets für Passbook anbieten, darunter auch Air Berlin.

[Update 19.09.2012 16:55 Uhr] Die Live-Aktualisierung der Bordkarten in Passbook sei bereits in Arbeit und folge demnächst, erklärte ein Lufthansa-Sprecher gegenüber Mac & i. (lbe)