Menü
Mac & i

Mac & i-App in neuer Version 2 fertig

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 34 Beiträge

Die Mac & i-App steht jetzt in der komplett neu entwickelten Version 2 zum kostenlosen Download im App Store bereit. Neu ist vor allem der interaktive, fürs iPad optimierte Lesemodus.

Mac & i Heft 11 in der neuen iPad-App.

Wer ein Heft antippt, landet in einer Übersicht, die alle enthaltenen Artikel wie auf einer Wäscheleine nebeneinander anordnet – hier kann man sich durchs ganze Heft bewegen, vom Titelbild bis zur Kolumne auf der letzten Seite. Ein Fingertipp auf einen Artikel öffnet diesen serienmäßig in der neuen HTML-Ansicht. Der Text steht gut lesbar einspaltig untereinander, zum Weiterlesen schieben Sie ihn einfach nach oben. Die Bilder, Videos, Tabellen und Kästen sind links davon platziert und lassen sich per Fingertipp vergrößern. Wo möglich, stellt die Redaktion Bildergalerien und Videos als Bonusmaterial zur Verfügung. Alle Artikel zurück bis Heft 1 wurden neu aufbereitet. Mit einem Tipp auf „PDF“ können Sie jederzeit in das Original-Layout springen.

Heft 5 steht zum kostenlosen Download in der App bereit. Abonnenten lesen alle jemals erschienenen Hefte von Mac & i gratis – unabhängig davon, wann sie Ihr Abo abgeschlossen haben – wenn sie in den Einstellungen ihre Zugangsdaten eingeben (wer noch keine hat, kann sich auf abo.heise.de registrieren).

Die App entspricht technisch weitestgehend der c't-Version, die schon etwas länger vorliegt und ständig weiterentwickelt wird. iPhone-Varianten sind derzeit in Vorbereitung und voraussichtlich im Herbst fertig. Bis dahin bleibt der Mac & i Viewer für Abonnenten erhältlich. Auch eine Fassung für Smartphones und Tablets mit Android wird es geben.

Einen ausführlichen Artikel zur Version 2 mit Bildergalerie lesen Sie bei Mac & i.

Siehe zum Thema außerdem: FAQ: Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Mac & i-App (se)