Mac & i: Neue Themensite rund um Apple auf heise.de

Mit Nachrichten, Tests, Tipps und Kolumnen rund um Apple ging heute die Themensite Mac & i online.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 160 Beiträge
Von
  • Stephan Ehrmann

Unter www.heise.de/mac-and-i respektive unter www.mac-and-i.de ging soeben eine Themensite online, die Nachrichten, Artikel und Kolumnen rund um Apple veröffentlicht. Sie ergänzt das gedruckte Heft "c't special Mac & i", das erstmals im Februar erscheinen wird, und den Apple-Anteil in c't gleichermaßen.

Außer um neue Macs, das Betriebssystem Mac OS X und Software dafür wird es im Heft und online auch um iPhones, iPads und iPods sowie deren iOS gehen. Das Heft wird im Zeitschriftenfachhandel sowie als Abonnement erhältlich sein. Der Heise Zeitschriften Verlag hat die Zahl der Redakteure, die sich hauptsächlich mit Apple beschäftigen, von drei auf acht erhöht und obendrein namhafte Autoren verpflichtet.

Die iPhone-App heise.de zeigt die Inhalte von Mac & i an, nachdem sie einmalig neu gestartet wurde. Unter iOS 4.x muss man dazu zwei Mal den Home-Button drücken, um in den Fast App Switcher zu gelangen, dort das Symbol heise.de gedrückt halten, bis es wackelt, und dann den roten Minus-Knopf drücken, um die App zu beenden. Anschließend kann man sie neu starten. Dieser Mechanismus funktioniert nur, wenn die App in den letzten 24 Stunden noch nicht gestartet wurde. Wer nicht bis morgen warten möchte, kann sie vom Gerät löschen und neu aus dem App Store installieren.

Mac & i verwendet als erste Site des Verlags eine neue Software für Themenforen, die im Laufe des nächsten Jahres auch in den weiteren Themenforen auf heise online zum Einsatz kommen soll. Die Newsforen als Debatten- und Diskussionsforen bleiben davon unberührt.

Siehe dazu auch:

(se)