Menü

Mausunterstützung fürs iPad offenbar in Vorbereitung

Einem Bericht zufolge lässt sich das Apple-Tablet in iOS 13 erstmals auch mit einem Nager bedienen – jedoch nur als Bedienhilfe.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 8 Beiträge

Das iPad mini 2019 – bedienbar per Touchscreen, externer Tastatur, Apple Pencil und bald auch Maus?

Von

Bislang lässt sich iOS nicht per Maus bedienen – das Betriebssystem ist explizit auf Touchscreen-Nutzung ausgerichtet. Tastaturen und Stifte wie der Apple Pencil beim iPad sind zwar anbindbar, klassische Zeigeinstrumente aber nicht. Laut Angaben eines Leak-Experten wird sich das mit iOS 13 ändern – zumindest soll Apple ein entsprechendes Feature auf dem Schirm haben.

Der Technikautor Federico Viticci hatte im Rahmen eines Podcasts als erster darauf aufmerksam gemacht, dass zumindest beim iPad Pro die baldige Einführung der Mausbedienung ansteht. Dabei sollen keine Adapter notwendig sein, eine USB-Maus soll sich angeblich über den USB-C-Port direkt anbinden lassen. Grundidee ist offenbar nicht, die iOS-Oberfläche komplett umzukrempeln. Stattdessen sieht Apple in der Mausbedienung eine Erweiterung für die Barrierefreiheit des Betriebssystems: Menschen, die den Touchscreen nicht bedienen können, soll als Alternative ein Nager bereitgestellt werden.

Steve Troughton-Smith, der diverse Apple-Funktionen vorab aus dem Code von iOS und macOS herausgelesen hat, glaubt an Viticcis Vorhersage. Er selbst habe davon gehört, dass sich die Mausbedienung "in Arbeit" befinde – und zwar im Rahmen von Apples Accessibility-Features. "Ich glaube, dass das jeder Pro-Benutzer anschalten wird", schrieb er lachend auf Twitter.

Mit der Vorstellung von iOS 13 wird im Juni gerechnet – die Entwicklerkonferenz WWDC ist hierfür der typische Zeitpunkt. Apple plant beim iPad auch grundsätzliche Änderungen im Bezug auf Multitasking-Funktionen sowie sogar eine Fenstersteuerung. Hier würde die Mausfunktion gut hineinpassen, selbst wenn sie von Nutzern zunächst händisch aktiviert werden muss.

Weder Viticci noch Troughton-Smith haben sich jedoch zu Apples Terminplan geäußert; entsprechend ist unklar, ob die Mausbedienung wirklich schon mit iOS 13 eingeführt wird. Unklar ist auch die Umsetzung – also ob es einen tatsächlichen Mauszeiger gibt. Unter Android ist eine solche Funktion schon seit längerem nichts Neues mehr, so lassen sich etwa aktuelle Samsung-Smartphones in einen Desktop-Modus samt Mauszeiger schalten.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPad Pro 11\

iPad Pro 11 Zoll

Apple iPad Pro 12.9\

iPad Pro 13 Zoll

Apple Pencil 2. Generation / 2018 (MU8F2ZM/A)

Apple Pencil 2

Weitere Angebote für Apple iPad Pro 11" 256GB, Space Gray [2018] (MTXQ2FD/A / MTXQ2KN/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)