Menü
Update
Mac & i

Mediathek für Mac stellt den Dienst ein

vorlesen Drucken Kommentare lesen 29 Beiträge

Die Mac-Software Mediathek steht nicht mehr zum Download bereit und lässt sich auch nicht länger verwenden. Der Betrieb von Mediathek für Mac sei eingestellt worden, schreibt der Entwickler auf der Webseite der Software – "aus rechtlichen Gründen" heißt es auf Twitter. Weitere Informationen liegen bislang nicht vor. Mediathek.app ermöglichte das Durchstöbern und Herunterladen von TV-Inhalten aus den Mediatheken verschiedener öffentlich-rechtlicher Sender, darunter ARD, ZDF, 3Sat, WDR und Arte.

Das Öffnen der Mediathek-App wird mit einer Fehlermeldung quittiert

Zur Suche in verschiedenen Sender-Mediatheken können Nutzer alternativ zu fernsehsuche.de oder zu der umständlicheren Software MediathekView greifen, die ebenfalls kostenlos zum Download bereitsteht – sie benötigt neben VLC und flvstreamer allerdings auch Java.

[Update 4.1.2012 17:00 Uhr] Inzwischen haben sowohl der Twitter-Account des Ersten Deutschen Fernsehens als auch des WDR betont, nichts mit der Abschaltung zu tun zu haben. Zugleich regte @MediathekApp enttäuschte Nutzer am Freitag dazu an, sich "freundlich an die Verantwortlichen von ARD und ZDF" zu wenden. Zusätzliche Angaben zum Grund der Abschaltung von Seiten des Mediathek-Entwicklers liegen bisher weiterhin nicht vor. (lbe)