Medien-Player VLC für iOS soll bald zurückkehren

Der universelle Medienspieler für iPhone und iPad wird nach Angabe eines Entwicklers demnächst wieder erhältlich sein. Die VLC-App war vor mehreren Monaten aus dem App Store verschwunden.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 55 Beiträge
Medien-Player VLC für iOS soll bald zurückkehren

VLC spielt viele Medien-Formate ab, die iOS-Geräte von Haus aus nicht unterstützen

(Bild: Entwickler)

Von
  • Leo Becker

Der beliebte Medien-Player VLC soll demnächst wieder im App Store zu finden sein. Dies erklärte der Lead-Developer des Projektes inzwischen im Videolan-Forum – die App erscheine voraussichtlich zum Jahresanfang nach der Weihnachtspause von iTunes Connect. Derzeit läuft die Betaphase von VLC für iOS in Version 2.4.0. Die App wird über den von Apple aufgekauften Dienst Testflight vertrieben – sie bringt Unterstützung für iOS 8 und Anpassung an die größeren Bildschirme von iPhone 6 sowie iPhone 6 Plus.

Die iOS-Version von VLC war im September nach der Veröffentlichung von iOS 8 plötzlich aus dem App Store verschwunden. Man arbeite mit Apple an einer Lösung, hieß es damals von Entwicklerseite, ein spezifischer Grund wurde nicht genannt. Nutzer, die die App zuvor bereits heruntergeladen hatten, können diese auch mit iOS 8 weiter nutzen.

Die erste offizielle Version von VLC für iOS gibt es erst seit Sommer 2013 – eine vorhergehende iOS-Portierung des quelloffenen Medienspielers durch einen Dritt-Entwickler wurde wegen Lizenzstreitigkeiten Anfang 2011 aus dem App Store entfernt. (lbe)