Menü
Mac & i

Mehrstündiger Ausfall des App Store

Für rund sechs Stunden konnten betroffene Nutzer in den Läden des iPhone-Herstellers keine Downloads und Einkäufe mehr tätigen. Der Ausfall betraf auch Software-Updates sowie Apple TV.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Anzeige
Apple iPhone 6s 16GB grau
Apple iPhone 6s 16GB grau ab € 273,09

Erneuter Großausfall in Apples Läden für Software und digitale Inhalte: Am vergangenen Wochenende war über rund sechs Stunden für manche Nutzer nicht möglich, Apps herunterzuladen – teils scheiterte auch schon die Anmeldung beim App Store. Die Störung betraf auch den iTunes Store, den Mac App Store, den iBooks Store sowie den Bezug von Inhalten auf Apple TV und die Option für Software-Großeinkäufe durch Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Der Download von Software-Updates schlug in diesem Zeitraum ebenfalls fehl, wie Nutzer berichten, auch beim Cloud-Zugriff auf bereits gekaufte Musik traten Probleme auf. Wie viele iOS- und Mac-Nutzer insgesamt betroffen waren, teilte Apple nicht mit. Bei den iCloud-Diensten verzeichnete das Unternehmen keine Störungen.

Apples Systemstatusseite zeigte den Ausfall erneut erst mit erheblicher Verzögerung an, wie Nutzer bemängelten. Zudem informiert das Unternehmen nach wie vor nur sehr vage über die Probleme sowie deren Behebung bei den hauseigenen Cloud-Diensten. (lbe)