Menü

MobileNotifier verbessert iOS-Benachrichtigungen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von

MobileNotifier ersetzt die üblichen iOS-Benachrichtigungen durch ein eigenes System, das unter anderem eine Übersicht aller eingegangenen Notifications bietet. Peter Hajas schrieb das iOS-Benachrichtigungssystem nach eigener Angabe "von Grund auf neu" und veröffentlicht den Quellcode des Projekts unter der BSD-Lizenz auf GitHub. Zur Nutzung ist ein Jailbreak des iOS-Gerätes vonnöten.

Eingehende Nachrichten blendet MobileNotifier direkt unter der iOS-Statusleiste ein. Das "AlertDashboard" führt alle entgangenen Benachrichtigungen auf und bietet die Möglichkeit, direkt zu der Nachricht in ihrer zugehörigen App zu springen – beispielsweise in die SMS-App oder einen Twitter-Client. Dieser Nachrichtenüberblick ist in den iOS-App-Switcher integriert, ein Doppelklick zeigt also nicht nur die zuletzt benutzten Apps an, sondern auch den Nachrichtenüberblick.

MobileNotifier im Einsatz

MobileNotifier befindet sich merklich im Beta-Stadium (derzeit Beta 3) und ist in Cydia über das Repository http://phajas.xen.prgmr.com/repo verfügbar (Quelle hinzufügen, URL eintippen oder Kopieren und Einfügen). Die Software setzt MobileSubstrate, Activator und Preference Loader voraus. (lbe)