Menü
Mac & i

MyPhotostream zeigt Fotostream-Bilder auf dem Mac

Das simple OS-X-Programm präsentiert alle Bilder aus dem eigenen iCloud-Fotostream und erspart so den Rückgriff auf iPhoto oder Aperture.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Um die im eigenen iCloud-Fotostream hinterlegten Bilder einzusehen, können Mac-Nutzer auf das neue Programm MyPhotostream zurückgreifen – es soll als flinkere Alternative zu iPhoto oder Aperture dienen.

MyPhotostream zeigt den iCloud-Fotostream an

(Bild: Entwickler)

Die simple OS-X-Software kann den Fotostream nur anzeigen, eine Upload-Funktion ist nicht integriert, auch die geteilten Streams werden nicht unterstützt. Die Bilder aus dem Fotostream lassen sich in voller Größe speichern oder über die Sharing-Funktion weitergeben. Im Unterschied zu iPhoto oder Aperture bietet die Software keine automatische lokale Sicherung der Bilder an – sie zeigt also stets nur die im iCloud-Fotostream verfügbaren Bilder. Über neue Fotos informiert MyPhotostream in der Mitteilungszentrale.

Das Programm setzt voraus, dass der iCloud-Fotostream aktiviert und entweder iPhoto oder Aperture auf dem Mac installiert ist. MyPhotostream kostet 4 Dollar, die Software lässt sich für eine Woche kostenlos testen. (lbe)