Menü
Mac & i

Nach Google-Übernahme: App-Prototyping-Tool Form wird kostenlos

Im Mac App Store ist die zuletzt für 70 Euro angebotene Software "Form" nun gratis zu finden, nachdem Google das Entwicklerstudio übernommen hat. Sie erstellt iOS-App-Prototypen – Android-Unterstützung dürfte folgen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 25 Beiträge

Das Prototyping-Tool bringt iOS-Apps in einer Live-Ansicht auf iPhone oder iPad

(Bild: Entwickler)

Anzeige
Apple iPhone 6 Plus, 16GB, grau
Apple iPhone 6 Plus, 16GB, grau ab € 302,04

Google hat das Entwicklerstudio RelativeWave übernommen, wie die Entwickler in der Nacht auf Donnerstag mitteilten. Das Prototyping-Tool "Form" ist deshalb ab sofort kostenlos erhältlich, zuletzt lag der Preis bei 70 Euro. Das über den Mac App Store vertriebene Programm richtet sich an Entwickler und Designer, um App-Prototypen zu erstellen, die sich mit einer Begleit-App direkt auf dem iPhone oder iPad ausprobieren lassen.

Die App-Prototypen können auf Gerätesensoren wie die Kamera oder das Gyroskop zugreifen, betont das Entwicklerstudio. Live-Updates sollen die vorgenommenen Änderungen direkt auf dem Gerät anzeigen. Form setzt mindestens Mac OS X 10.9 Mavericks voraus.

Nutzer, die Form zuvor erworben haben, können sich für eine Rückerstattung mit RelativeWave in Verbindung setzen. Derzeit ist das Prototyping-Tool nur für den Entwurf von iOS-Apps gedacht, Android-Unterstützung dürfte aber folgen. (lbe)